Neue Technologien

Hello, Robot

Paro

Langsam steige ich die Holzstufen zum ersten Ausstellungsraum im Gewerbemuseum hinauf. Der Gegensatz zwischen den Räumen des historischen Gemäuers und den ausgestellten Inhalten ist befruchtend. Er spannt den Bogen von den handfesten Mauern zu teilweise filigranen Tentaklen künstlichen Lebens.

Im Gewerbemuseum sind die Roboter los. Die Ausstellung „Hello, Robot“ führt thematisch durch verschiedene Aspekte der Robotik.

Die Roboter-Robbe Paro illustriert das die Menschen auch emotionale Beziehungen zur an und für sich kalten Technik aufbauen. Damit verbunden stellen sich auch ethische Fragen. Autonomes Fahren, Pflege und Betreuung betagter Menschen sind nur zwei Aspekte.

Schreckhafter Roboter

Die Inhalte der Ausstellung sollten breit diskutiert werden. Die technologischen Entwicklungen werden geschehen. Zusammen mit den Fortschritten bei der künstlichen Intelligenz ergeben sich neue Chancen und Risiken.

Die Ausstellung dauert noch bis zum 4. November 2018.

www. gewerbemuseum.ch

Blick in die Ausstellung „Hello, Robot.“

Kommentar verfassen